Download PDF by Rainer Kahni: Demokratie jetzt: oder ewig Untertan (German Edition)

By Rainer Kahni

Das angeblich so demokratische deutsche approach ist undemokratisch und korrupt! Die Politiker aller Parteien tragen ihre "Freiheitliche demokratische Grundordnung" wie eine Monstranz vor sich her, dabei missbrauchen sie ihre Macht und betrügen die Bürger und ihre Wähler skrupellos! Es muss sich etwas ändern und zwar dringend! Fünfzig Prozent  Nichtwähler, die diesem Staat den Rücken gekehrt haben, müssen in eine lebendige und direkte Demokratie zurück geholt und wieder in die Entscheidungen eingebunden werden. Wir brauchen einen kompletten demokratischen Neuanfang! Mein neues Buch DEMOKRATIE  JETZT  ist eine Streitschrift für eine lebendige Demokratie der Bürger !

Show description

Download e-book for iPad: Der Notfallsanitäter, was hat sich verändert? (German by Rouven Samson

By Rouven Samson

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, word: 1,3, degree Fachhochschule Nordhessen Berlin-Treptow, Sprache: Deutsch, summary: Aktuell befindet sich die gesetzliche Grundlage der Ausbildung zum Rettungsassistenten in der Novellierungsphase. Ab Anfang 2014 soll die neue Berufsausbildung und Berufsbezeichnung Notfallsanitäter die bisherigen Rettungsassistentenausbildung und Berufsbezeichnung ablösen.

Meine Vorgehensweise in dieser nicht-empirischen Facharbeit vergleiche ich die vorhandenen Gesetzestexte der Berufe inkl. der dazugehörigen Ausbildungsverordnungen.
Aus der aktuellen Rettungsdienstfachliteratur werde ich Expertenmeinungen sowie meine eigene Berufserfahrung einbeziehen.

Show description

Read e-book online Nachhaltige Beschaffung: Ein Leitfaden für Bedarfsstellen, PDF

By Dieter Laux

Das Falsche günstig zu kaufen ist immer noch zu teuer!
Mit diesem Ansatz versucht der Autor darauf hinzuweisen, dass Bedarfsstellen nicht als „Passagiere im Beschaffungszug“ der öffentlichen Verwaltung mitreisen müssen, sondern sie sehr wohl die Möglichkeit haben, sich in diese von außen betrachtet komplexe Thematik einzubringen. Dazu bedarf es des Wissens um die Stellschrauben im gesamten Beschaffungsprozess und des Bewusstseins der eigenen Möglichkeiten. Aus den vielen Aspekten, die es dabei zu berücksichtigen gilt, ist letztlich ein Handbuch für Praktiker geworden. Es kann als Leitfaden für den eigenen Beschaffungsprozess dienen oder als Nachschlagewerk, um verstehen zu können, wie sich die anderen Beteiligten im öffentlichen Beschaffungsprozess verhalten und warum das so ist.

Show description

Die Beziehung Chinas zu Russland unter besonderer by Christian Roser PDF

By Christian Roser

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, word: 2, Universität Wien (Institut für Politikwissenschaft), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Wenn sich China erhebt, erzittert die Welt.“ (Napoleon Bonaparte)
Die Volksrepublik China mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnern, einer Fläche von
kontinentalem Ausmaß und seinem seit zwei Jahrzehnten anhaltendem
Wirtschaftswachstum von bis zu neun Prozent jährlich zeigen, dass sich Napoleons Zitat bewahrheiten könnte. Hohe Rohstoff- und Stahlpreise durch den enormen starvation der chinesischen Industrie oder höhere Zölle auf beziehungsweise Einfuhrsperren für chinesische Textilien oder Spielwaren in der Europäischen Unionen und den Vereinigten Staaten von Amerika (Handelsdefizit mit China von mehreren hundert Milliarden buck jährlich) zeigen die Weitsicht des französischen Feldherrn und Kaisers. China übte Jahrhunderte lang eine Hegemonie über weite Teile Asiens aus. Die meisten umliegenden Länder waren dem „Reich der Mitte“ tributpflichtig. Erst durch die Schwächung der letzten kaiserlichen Dynastie der Mandschus (Qing-Dynastie) durch innere Unruhen und die gewaltsame Öffnung des von der Außenwelt abgekapselten Landes durch die westlichen Mächte (1. Opiumkrieg: 1840-1842, 2. Opiumkrieg: 1856-
1860) begann der Verfall dieser hegemonialen Stellung. China wurde zu einem
halbkolonialen „Subjekt der Invasion imperialistischer Mächte“1 degradiert. In China wird diese Zeit als das „Jahrhundert der Schande“ (1842-1949) bezeichnet. Nach langen inneren Wirren nach der Ausrufung der Republik im Jahr 1912 wurde das riesige Reich unter sich gegenseitig bekriegenden „Warlords“ aufgeteilt. Nach einer kurzen part der Einheit, herbeigeführt durch Tschiang Kai-shek, dem nachmaligen Präsidenten der Republik Taiwan, versuchte die einzige östliche Imperialmacht Japan, in Ost- und Südostasien eine „asiatische Wohlstandssphäre“ zu errichten. Der Zweite Weltkrieg endete mit einer Niederlage der Japaner und in weiterer Folge mit dem Sieg der Kommunisten unter Mao Zedong in China. Am 1. Oktober 1949 wurde die Volksrepublik China ausgerufen. Seit dem Tod Maos 1976 kam es zu einer Öffnung des Landes und eine liberalere Wirtschaftspolitik wurde forciert.

Show description

Download PDF by Herrmann: Strategisches Wählen in Deutschland: Logik und politische

By Herrmann

Dieses Buch zeigt, unter welchen Umständen es für deutsche Wähler sinnvoll sein kann, strategisch zu wählen und warum. Anhand formaler theoretischer Analysen identifiziert es die Bedingungen, unter denen es profitabel ist, mit der Erststimme oder mit der Zweitstimme strategisch zu wählen. Das Buch zeigt außerdem, wie strategisches Wählen in der Vergangenheit zur Entstehung von Überhangmandaten geführt hat und warum Anreize zu strategischem Wählen nicht verschwinden werden, selbst wenn wir die Erststimme abschaffen oder die five% Hürde beseitigen. Es trägt so zu einem besseren Verständnis des deutschen Wahlrechts und einer informierten Diskussion über die Konsequenzen von Wahlrechtsänderungen bei.

Show description

Read e-book online Ebola und andere Killerkeime (German Edition) PDF

By Bernd Neumann

SARS, EHEC, Schweinegrippe – all diese Krankheiten dominierten die Schlagzeilen. Menschen starben, die Bevölkerung lebte in Angst, doch die Reaktion der medizinischen Behörden erschien oftmals schwerfällig, es häuften sich Pannen im Umgang mit den Krankheiten. Und noch immer warnen viele Fachleute, dass unser Gesundheitssystem nicht ausreichend vorbereitet ist und es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir von einer weiteren Epidemie heimgesucht werden.
Bernd Neumann erklärt in diesem akribisch recherchierten Ratgeber, warum unsere Gesellschaft nach wie vor stark gefährdet ist, welche Bedrohungen aktuell bestehen, wo es Defizite in der staatlichen Vorsorge und Betreuung gibt und was once der Einzelne selbst tun kann, um sich und seine Lieben zu schützen.

Show description

New PDF release: Wir wollen nicht unsere Eltern wählen: Warum Politik heute

By Hannah Beitzer

Sie gelten als intestine ausgebildet, anspruchsvoll und sind mit dem digitalen Wandel aufgewachsen – Arbeitgeber buhlen um die nach 1980 Geborenen und stellen sich auf ihre Bedürfnisse ein. Schließlich wissen sie: Den Jungen gehört die Zukunft. Und die Politik? Dort kommen sie kaum vor. Höchste Zeit, dass sich das ändert! Hannah Beitzer erklärt, wie ihre iteration tickt, und used to be das für die Politik heute bedeutet. Fest steht: Die Jungen sind zwar unideologisch, aber nicht unpolitisch. Und sie wollen nicht nur mitreden, sondern mitmachen. «Denn wer soll bitte die Welt von morgen gestalten, wenn nicht diejenigen, die darin leben werden?»

Show description

Read e-book online Kommunale Entscheidungsstrukturen in Ost- und PDF

By Jörg Bogumil,Lars Holtkamp

Durch die Auswertung neuer quantitativer und qualitativer Datenbestände wird in diesem Buch erstmals systematisch vergleichend zwischen Ost- und Westdeutschland überprüft, inwieweit sich konkordanz- bzw. konkurrenzdemokratische Entscheidungsstrukturen durchgesetzt haben. Zudem wird die Frage gestellt, in welchem Ausmaß in Ostdeutschland Einflüsse einer variierenden politischen Kultur die Entscheidungsstrukturen geprägt haben.

 

Show description

Bedingungsloses Grundeinkommen und Soziale Marktwirtschaft: by Stephan Nikolai Kunz,Friedhelm Hengsbach SJ PDF

By Stephan Nikolai Kunz,Friedhelm Hengsbach SJ

Die Wirtschaftskrise und all ihre Facetten haben das Grundverständnis der modernen Industriegesellschaft erschüttert. Systemfragen werden laut; Unsicherheiten und Verteilungskonflikte offenbaren institutionelle Schwächen. Das Wort von der Krise der Sozialen Marktwirtschaft macht die Runde; Politik, Wirtschaft und Gesellschaft suchen fieberhaft nach Wegen aus der Problemsituation. Ein solcher Weg, der rege debattiert wird und die öffentliche Meinung spaltet, ist die Trennung von Arbeit und Einkommen in shape eines bedingungslosen Grundeinkommens. Wie stehen Soziale Marktwirtschaft und bedingungsloses Grundeinkommen zueinander? Wie lässt sich das Verhältnis der beiden Konzepte beschreiben? Welche Chancen und Risiken birgt eine Implementierung des Grundeinkommens in den modernen Sozialstaat? Insbesondere die ordnungstheoretische Kompatibilität beider Politikentwürfe wird angezweifelt. Stephan Nikolai Kunz untersucht Sinn und Möglichkeiten des Reformkonzeptes und dessen Vereinbarkeit mit der Sozialen Marktwirtschaft. Ist das bedingungslose Grundeinkommen eine tragfähige Perspektive für die Soziale Marktwirtschaft von morgen? Mit einem Geleitwort von Friedhelm Hengsbach SJ.

Show description